Baustelle Kundenwandel - das „Prozessfundament“ als Basis für Ihren Markterfolg

Kundenanforderungen unterliegen stetigen Veränderungen und werden zunehmend individueller

Als strategische Marketingberatung begegnen uns in den letzten Jahren verstärkt zentrale branchen- und industrieübergreifende Entwicklungen:

"Mass Customization - die Individualisierung von Produkten wird immer beliebter."

"Vernetzte Kommunikation - der Kunde erwartet zunehmend eine individuelle Kaufberatung und die Bereitstellung von Servicedienstleistungen - über verschiedene Kanäle und rund um die Uhr (24 h)."

"Informationsquellen - der Kunde informiert sich über eine Vielzahl von Kanälen. Insbesondere gewinnen die Meinungen und die Bewertungen andere Kunden zunehmend an Bedeutung."

"Online-Shopping - die Relevanz der elektronischen Abwicklung von Kaufprozessen nimmt branchenübergreifend zu."

Berücksichtigen Ihre Prozesse wirklich die veränderten Anforderungen Ihrer Kunden?

Neben dem Produkt sind deswegen heute insbesondere die Prozesse im Hintergrund sowie die Anpassungsfähigkeit eines Unternehmens die aus- schlaggebenden Faktoren für den Markterfolg.

"Ein ICE fährt auch nur dann in einer Stunde und 42 Minuten von Hamburg nach Berlin, wenn die Weichen auf der Strecke richtig gestellt sind. Selbst wenn der Zug pünktlich losfährt und mit der richtigen Geschwindigkeit unterwegs ist - am Ende sind es die Stellwerke, die dafür sorgen, dass der Zug sein Ziel erreicht!"

Damit das "Stellwerk" einer Organisation reibungslos funktioniert, muss ein Unternehmen veränderte Kundenanforderungen erkennen und in der Lage sein, schnell auf diese Veränderungen zu reagieren. Diese Flexibilität ist essenziell, um die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens zu stärken sowie die eigene Marktposition nachhaltig auszubauen.

Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF-Download