Change Management

"Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen." (Chinesisches Sprichwort)

Unternehmen unterliegen einer ständigen Veränderungsdynamik, und die Gründe dafür sind vielseitig: Neben großen, unternehmensübergreifenden Veränderungen wie zum Beispiel einer Fusion, Akquisition oder Restrukturierung gibt es zahlreiche kleinere, abteilungs- oder bereichsbezogene Veränderungen, die Unternehmen und ihre Mitarbeiter laufend beschäftigen. Dazu gehören unter anderem die Neuausrichtung eines Unternehmensbereichs, die Zusammenlegung zweier Abteilungen sowie die Neueinführung einer CRM- Strategie, eines IT-Systems oder eines bestimmten Modells der Zusammenarbeit. Bei jeglichen großen und kleineren Veränderungen ist professionelles Change Management wichtig. Change Management beschreibt die aktive Steuerung eines Veränderungsprozesses, der zu einer Neuausrichtung führt. Erfolgreiches Change Management zeichnet sich besonders aus durch (s. Abb. 1 PDF):

  • Engagement und Glaubwürdigkeit des Managements
  • eine realistische, klare Vision und Zielsetzung und deren Kommunikation
  • eine intelligente interne Kommunikationskaskade

und Kommunikation nach außen

  • professionelles Projektmanagement
  • konsequentes Monitoring und Controlling

Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF-Download