Cookie:

Marketing Skills schärfen und Menschen erfolgreich befähigen und weiterentwickeln | PEOPLE

Herausforderung neuer Arbeitswelten

Die Ansprüche an Unternehmen als Geschäftspartner, aber auch als Arbeitgeber, werden immer vielfältiger und komplexer. Vor allem die Digitalisierung und deren Implikationen auf die Arbeitswelt stellen Unternehmen vor neue Herausforderungen. Eine klare und zielgerichtete strukturelle und prozessuale Aufstellung von Organisationen ist hierbei genauso wichtig wie die sinnvolle Einbindung der relevanten Stakeholder.

Eine der wichtigsten Stakeholder-Gruppen stellt für Unternehmen sicherlich die Gruppe der Mitarbeiter dar. Denn diese sind maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung der Organisation verantwortlich. Allerdings wird es für Unternehmen immer schwieriger in unserer schnelllebigen Gesellschaft, ihre Mitarbeiter zielgerichtet und nachhaltig zu fördern und zu fordern, sowie diese langfristig zu binden. Häufig sind unklare Prozesse sowie historisch gewachsene und veraltete Strukturen Gründe für die Unzufriedenheit und den Verlust kompetenter Mitarbeiter. Darüber hinaus spielen aber auch der häufig inkonsequente oder wenig systematische Einsatz und Aufbau von Kompetenzen und Skills sowie nicht funktionale und inspirierende Arbeitsumgebungen eine zentrale Rolle.

Die vorausschauende Planung von knappen und dynamischen Kompetenzen und das Schaffen einer passenden Umgebung zu deren optimalen Einsatz werden daher für Unternehmen immer mehr zum Erfolgsfaktor. Welche Kompetenzen möchte ich intern weiterentwickeln? Welche verlieren an Bedeutung? Welche werden mittel- oder langfristig bedeutender? Welche sind am besten von außen zuzukaufen, welche sollten intern erbracht werden? Welche Tools benötige ich dafür? Wie sieht ein inspirierendes und funktionales Arbeitsumfeld dafür aus?

Wir als Batten & Company bieten einen passenden Rahmen für die Beantwortung dieser Fragen und unterstützen hierbei gerne mit unserer langjährigen Projekterfahrung.

Unser Ansatz - Zukunftsorientierte Entwicklung der Mitarbeiter

Im Rahmen unseres „Marketing Operating Models (MOM)“ beschäftigen wir uns unter anderem mit genau diesen Fragestellungen. In unserem Baustein PEOPLE betrachten wir den Kern und damit einen zentralen Erfolgsfaktor jeder Unternehmung: Die eigenen Mitarbeiter und Entscheidungsträger. Moderne Marketing- und Vertriebseinheiten benötigen differenzierte Skill-Sets und Kompetenzen. Hierfür müssen den Mitarbeitern allerdings auch entsprechende Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben werden.

Ziel sollte es sein, bei der Entwicklung von Organisationsstrukturen und -prozessen, die Bedürfnisse und Bedenken der Mitarbeiter ernst zu nehmen, deren Kompetenzen zu berücksichtigen und gleichzeitig sinnvolle und realistische Karriereperspektiven aufzuzeigen. Eine systematische Bewertung zukünftig benötigter Kompetenzen innerhalb der Marketing- oder Vertriebsorganisation und eine Gegenüberstellung mit vorhandenen Skills ist hierbei ein zentraler Ausgangspunkt.

Nicht alle Kompetenzen sollten jedoch selbst aufgebaut werden. Ein Outsourcing z.B. an Agenturen bietet insbesondere bei sich stark entwickelnden Kompetenzen den Vorteil, dass diese Fähigkeiten frisch und up to date in Anspruch genommen werden können und eine Skalierung einfacher ist. Gleichzeitig sollten insbesondere bei knappen und teuren Kompetenzen wie z.B. Digital Marketing oder Data Analytics die Skill-Sets der Mitarbeiter ganzheitlich geplant werden. Eine Auswahl der wichtigsten Marketing-Skills haben wir beispielhaft zusammengefasst (siehe Abbildung).


Schaffen moderner Arbeitswelten für die Mitarbeiter

Neben der zukunftsorientierten Förderung von Skill-Sets und der gezielten Planung interner und externer Kompetenzen spielt für den idealen Einsatz der individuellen Fähigkeiten allerdings auch ein inspirierendes und funktionales Arbeitsumfeld eine entscheidende Rolle.

So behandeln wir im Rahmen unseres PEOPLE Bausteins auch Fragen rund um die Bereitstellung einer modernen und gleichzeitig sinnvollen Arbeitsumgebung. Es zeigt sich im Rahmen unserer Projektarbeit immer wieder, dass viele Unternehmen neue Wege gehen wollen und müssen, was vor allem die Büro- und Arbeitsflächengestaltung anbelangt. Open Spaces, Home-Office, Co-Working Spaces und andere Möglichkeiten, die dem “New Work” Gedanken entspringen, sollen helfen, die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden zu fördern, Flächenpotenziale optimal auszunutzen und eine inspirierende Arbeitsatmosphäre zu schaffen.

Wenn es um das Schaffen eines inspirierenden Arbeitsumfelds geht, scheint es für Unternehmen zudem unabdingbar, sich dem Gedanken agiler Arbeitsweisen zu öffnen und Agilität nicht nur als leeres Schlagwort zu begreifen, welches momentan en vogue ist. Die Etablierung agiler Methoden in der Zusammenarbeit und die gleichzeitige Festigung einer Performance-Kultur, die dennoch Fehler zulässt, bilden eine wesentliche Erfolgsgrundlage und gleichzeitig eine der Herausforderungen für Unternehmen in der heutigen Zeit.

Wenn sich Ihr Unternehmen mit ähnlichen Themen konfrontiert sieht, kontaktieren Sie uns! Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen organisatorisch weiterzuentwickeln und eine erfolgreiche Umsetzung sicherzustellen.

Ihre Ansprechpartner: