Zurück zur Übersicht

Menschen & Marken: Das sind die Top 5 Weihnachtsmarken der Deutschen

Gemeinsam mit Appinio haben wir monatlich repräsentativ in der deutschen Bevölkerung die spezielle Beziehung zwischen Konsument:innen und Marken untersucht. Die aktuelle Frage, die Appinio und Batten & Company repräsentativ in der deutschen Bevölkerung gestellt haben lautet: „Welche Marken sind für Ihre Weihnachtsrituale unverzichtbar?“ Unverzichtbar zu Weihnachten gehören für die deutschen Konsument:innen an erster Stelle Lindt, Coca-Cola und Milka, wobei Lindt und Coca-Cola fast gleichauf liegen und mit großem Abstand führen.

Die Top 5 der Weihnachtsmarken:

  1. Lindt: 21,2%
  2. Coca-Cola: 21%
  3. Milka: 12,4%
  4. Ferrero: 3,6%
  5. Kinder: 3,3%

Die Ergebnisse im Detail: 

Lindt: Lindt gehört bei vielen Mennschen an Weihnachten zur Tradition und ist Teil des Genusses rund um die Feiertage. Oft gelobt wird dabei die hohe Qualität der Marke. Für viele ist Lindt etwas Besonderes, das sie sich speziell an Festtagen „gönnen“, gerne Gästen anbieten oder verschenken. Auch Produktklassiker wie die Schokonikoläuse „müssen“ für einige zwingend von Lindt sein. 

Coca-Cola: Coca-Cola ist vor allem durch seine alljährlichen, festlichen Werbekampagnen zur wichtigen Weihnachtsmarke avanciert. Ein großer Teil der Befragten verbindet die Marke sofort mit dem Weihnachtsmann, den das Unternehmen in dieser Form sogar erfunden hat. Ähnlich starke Assoziationen bilden der aus der Werbung bekannte, festlich geschmückte Weihnachtstruck oder die „süßen Eisbären“. 

Milka: Geht es um Weihnachten, verbinden Milka viele mit dem Schokonikolaus. Während Lindt für den besonderen Genuss steht, wird Milka noch häufiger als klassische „Süßigkeit“ wahrgenommen. Auch zum Verschenken wird die Marke gern gewählt. Grundsätzlich nennen viele Befragte sowohl Lindt als auch Milka als ihre wichtigste Weihnachtsmarke.

Ferrero: Wird von Ferrero als Produktmarke gesprochen, denken die Befragten vor allem an die Pralinen wie Ferrero Rocher und Mon Chéri. Diese werden gerne verschenkt. 

Kinder: Mit Kinder, der Tochtermarke von Ferrero, verknüpfen viele Befragte Erinnerungen aus ihrer eigenen Kindheit. Die Marke gehört zur Tradition dazu und löst echte „Heimatgefühle“ aus. 

Auf den nächsten Plätzen folgen aber auch Marken, die sich nicht nur um kulinarische Köstlichkeiten drehen. Platz sechs belegt Rituals, für viele ein gern genommenes Geschenk. Außerdem landen Produkte von Lego und Playmobil häufig unter dem Weihnachtsbaum. 

„Speziell bei den Lieblingsmarken der deutsche Verbraucher:innen zu Weihnachten zeigt sich, wie sich längjähriges Marketing erfolgreich auswirkt. Den Top-5-Weihnachtsmarken gelingt es außerdem, sich deutlich vom Wettbewerb abzugrenzen. Lindt beispielsweise gelingt dies perfekt mit einer premiumorientierten Positionierung“, sagt Cornelia Großmann, Associate Partner und Head of Brand Management bei Batten & Company. „Die Top of Mind Position von Coca-Cola im Kontext von Weihnachtsritualen zeigt sehr deutlich wozu konsequente und kontinuierliche Markenkommunikation im Stande ist. Kaum jemand hat das Thema Weihnachten für seine Marke in sovielen Facetten länger und besser besetzt als Coca-Cola“, sagt Andreas Trautmann, Senior Advisor und Partner bei Appinio zu den Ergebnissen.

Für weitere Details oder Rückfragen zur Befragung, wenden Sie sich gern an unsere Marken-Expertin Cornelia Grossmann.

 Zur Methodik und Stichprobe von „Menschen & Marken“

  • Bevölkerungsrepräsentative Stichprobe von n=1002 (gefiltert)
  • Erhebungsland: Deutschland
  • Quantitative Online-Befragung (CAWI), ungestützte Befragung
  • Befragungsdauer: 2-3 min 
  • Stichprobe: Gleichverteilung zwischen den Geschlechtern (498 Männer und 504 Frauen, Durchschnittsalter 40,7 Jahre
Cornelia Großmann
Cornelia Großmann
Associate Partnerin
+49-89-54243-2173
Ihre Nachricht an

    Zurück zur Übersicht
    Weitere News von Batten & Company

    News

    Möchten Sie noch mehr über uns erfahren?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

    Jetzt Kontakt aufnehmen