Zurück zur Übersicht

„Grow or go“

Laut „Millenial Disruption Index 2014“ ist der Finanzsektor im Branchenvergleich am stärksten durch digitale Disruption gefährdet. Digitale „Pure Player“ wie z.B. Paypal dringen immer stärker in das Kerngeschäft der Banken vor und erkämpfen sich Teile der Wertschöpfungskette. Gleichzeitig schätzt ein Drittel der unter 30-jährigen US-Bürger Banken in Zukunft als überflüssig ein. Die Herausforderung wird es also nicht sein, Dienste lediglich in mobiler Form anzubieten, sondern sich digital neu zu erfinden. Dabei gilt es, auch abseits des eigenen Kernportfolios aktiv nach Wachstums- und Diversifikationsmöglichkeiten zu suchen, um wieder „vor die Welle“ zu kommen.

Tobias Göbbel, Managing Partner bei Batten & Company, zeigt entlang von vier Bausteinen, wie Finanzdienstleister mit dem „Digital Market Management“-Ansatz Wachstumsvorhaben und Geschäftsmodelle identifizieren, bewerten und erfolgreich umsetzen können.

Quelle: http://www.exxecnews.de/

Dr. Christian von Thaden
Dr. Christian von Thaden
Managing Partner & CEO
+49-211-1379-8748
Ihre Nachricht an

    Zurück zur Übersicht
    Weitere News von Batten & Company

    News

    Möchten Sie noch mehr über uns erfahren?

    Dann freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

    Jetzt Kontakt aufnehmen